ISDN-Ende in 2018

Die Telekom will bis 2018 alle ISDN-Anschlüsse (aktuell "Universal" genannt) abschaffen und durch IP-basierte Anschlüsse ersetzen.Bereits jetzt werden Bestandskunden umworben, auf einen IP-basierten Tarif umzustellen.IP-basiert bedeutet den Wegfall von ISDN- oder Analoganschluß, die komplette Telefonie läuft dann über das Internet. Die Telefone werden dann an den Router (Fritzbox, Speedport) angeschlossen, der die Wandlung von IP auf analog oder ISDN übernimmt.

Neben geringeren monatlichen Kosten verringert sich in der Regel aiuch der Kabelverhau am Anschluß (NTBA fällt weg). Allerdings muss an der Stelle alles neu verkabelt und eingerichtet werden. Um eine vorhandene ISDN-Telefonanlage an einem IP-basierten Anschluß weiter nutzen zu können gibt es verschiedene Lösungsmöglichkeiten - sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne!